Neue Wärmebildkamera für die Feuerwehr Prümzurlay

Neue Wärmebildkamera für die Feuerwehr Prümzurlay

Die Feuerwehr Prümzurlay verfügt nun über eine Wärmebildkamera, die dank der großzügigen, spontanen und unkomplizierten Förderung der Raiffeisenbank Irrel eG angeschafft werden konnte. Durch die Wärmebildkamera vom Typ Seek Thermal Reveal Fire PRO wird das Vorgehen bei Gebäudebränden wesentlich erleichtert, da die Kamera die Wärmestrahlung erkennt und so den Einsatzkräften bei der Orientierung in verrauchten Gebäuden sowie bei der Suche nach vermissten Personen hilft. Dadurch vergrößern sich die Überlebenschancen von vermissten Personen ungemein, da im Einsatz jede Sekunde über Leben oder Tod entscheiden kann. Aber auch bei Einsätzen im Rahmen der Absturzsicherung wird die Kamera in Zukunft Verwendung finden, da sie über einen speziellen Modus für die Personensuche im Freien verfügt. Die Feuerwehr Prümzurlay bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Raiffeisenbank Irrel eG für ihre Unterstützung des Ehrenamts.

Vorstandsmitglied Werner Kemmer bei der Übergabge der Wärmebildkamera an den stellvertretenden Wehrführer Sven Schackmann; links im Bild Wehrführer Michael Anschütz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.