Sankt Martin in Prümzurlay

Sankt Martin in Prümzurlay

Liebe Prümzurlayer Kinder, liebe Eltern,

wie ihr sicher schon aus den Medien erfahren habt, wurden alle Martinszüge im Eifelkreis Bitburg-Prüm abgesagt. Ungeachtet dieser Vorgaben hatten wir uns als Feuerwehr bereits vorher dazu entschieden, den Martinszug in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Wie ihr sicher verstehen könnt, ist uns dieser Schritt alles andere als leicht gefallen, da wir immer sehr viel Spaß bei der Ausrichtung des Martinszuges haben. Dennoch denken wir, dass die Absage vernünftig und notwendig ist angesichts der Entwicklung der Ansteckungszahlen in unserem Kreis wie auch im angrenzenden Luxemburg.

Trotzdem möchten wir zumindest etwas Martinsstimmung aufkommen lassen. Aus diesem Grund werden wir am Samstag, den 14. November im Verlauf des frühen Nachmittags Brezeln an alle Kinder in Prümzurlay sowie auf der Prümerburg verteilen. Wie in den vergangenen Jahren werden die Brezeln von der Ortsgemeinde gestellt, wofür wir uns schon jetzt recht herzlich bedanken möchten.

Damit wir besser planen können, benötigen wir bis zum 07. November eine verbindliche Anmeldung per Mail an wf@feuerwehr-pruemzurlay.de, wie viele Brezeln für die Kinder benötigt werden. Hängt bitte am Tag selbst eine Tasche oder Tüte an eure Haustür, damit ein Mitglied unserer Wehr die abgepackten Brezeln ablegen kann.

Über die Brezelverteilung hinaus werden wir auch eine Laternentombola durchführen, bei der es darum geht, dass uns die Kinder des Ortes Fotos von ihrer Laterne zusenden. Dabei werden wir aus allen eingesendeten Laternenfotos Gewinner ziehen, die von uns einen Hauptpreis erhalten. Aber auch alle anderen Kinder erhalten einen kleinen Trostpreis. Eure Fotos sendet bitte auch an wf@feuerwehr-pruemzurlay.de. Im Anschluss an die Tombola werden wir auch eine Collage erstellen und auf unserer Homepage hochladen, damit man die bunten Kunstwerke bestaunen kann.

Wir wünschen euch allen jetzt schon einen schönen Martinstag und hoffen, nächstes Jahr wieder mit euch allen einen normalen Martinszug feiern zu können.

Eure Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Prümzurlay

Bildquelle: Louis Anselme Longa, La Charité de Saint-Martin Huile sur toile. Eglise de Saint-Martin d’Oney, Foto: Par Abmg (Travail personnel) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.