Marienkapelle

Marienkapelle

Die Kapelle zu Ehren der Hl. Gottesmutter Maria wurde im Jahr 2004 von den Eheleuten Helmut und Angela Kaufmann, als Zeichen der Dankbarkeit den zweiten Weltkrieg unversehrt überstanden zu haben, errichtet. Diese befindet sich in der Verlängerung des Ernzener Weges am Prümtalradweg in Richtung Wasserfälle ca. 200 m ab Ortsausgang auf der rechten Seite.

Die Statue der Hl. Maria wird links von der des Hl. Antonius von Padua und rechts von der Statue des Hl. Josef flankiert.

Für Beter und interessierte Besucher ist die Kapelle ganzjährig geöffnet. Im Marienmonat Mai findet jedes Jahr eine gestaltete Andacht in/an der Kapelle statt.