Durchsuchen nach
Monat: Juni 2021

Neuer Blickfang am Gemeindehaus

Neuer Blickfang am Gemeindehaus

Was haben eine Prinzessin, ein Feuerwehrauto und eine Katze gemeinsam?

Richtig, sie alle sind am Gemeindehaus zu bewundern, wo sie die Stirnbretter des neues Zauns zieren, der in den letzten Wochen von engagierten Prümzurlayerinnen und Prümzurlayern errichtet wurde. Die Idee zum Zaun entstand in der Gruppe der Impulsgeber, die sich infolge des Zukunftscheck Dorf gebildet und in den letzten beiden Jahren schon einige kleinere und größere Aktionen durchgeführt hat.

Der Zaun besteht aus heimischem Douglasienholz aus dem Prümzurlayer Wald. Dieses wurde zunächst zu Bohlen gesägt und trocknen gelassen, ehe in einem weiteren Schritt der Zuschnitt der einzelnen Einzelteile erfolgte. Die liebevoll verzierten Stirnbretter des Zauns wurden dabei nach Zeichnungen von Prümzurlayer Kindern angefertigt. Im Anschluss daran wurden die Pfostenlöcher gebohrt und die Pfostenträger befestigt, ehe über mehrere Tage verteilt der Zaun aufgebaut wurde. Zum Abschluss soll der Zaun in den nächsten Wochen noch angestrichen werden, um ihn möglichst lange zu erhalten.

Ein besonderer Dank gilt denjenigen, welche das Projekt geplant und durchgeführt haben:

Hedi und Volker W., Carole und Claude M., Siggi E., Hubert S. und Silke B.

Vielen Dank für euren Einsatz für unseren Ort!