Durchsuchen nach
Autor: Jonas Husch

Der Mai kommt…und damit auch der Maibaum

Der Mai kommt…und damit auch der Maibaum

Am 30. April werden wir wieder gegen 18:00 Uhr den traditionellen Maibaum an der Prümbrücke aufstellen!

Im Anschluss laden wir alle Bürger zum Grillen und gemütlichen Beisammensein unter dem Maibaum ein. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Über Spenden zur Unterstützung der Feuerwehrarbeit würden wir uns sehr freuen.

Die Kameraden der

Freiwilligen Feuerwehr Prümzurlay

Neue Schilder für alte Hausnamen

Neue Schilder für alte Hausnamen

Hausnamen sind in der Eifel weit verbreitet und damit Teil der Heimatgeschichte unserer Region.

Damit die alten Prümzurlayer Hausnamen, welche nicht nur ein Stück Geschichte unseres Ortes, sondern auch Teil der Historie der Häuser und ihrer Besitzer sind nicht in Vergessenheit geraten, hat sich aus der Initiative des Zukunfts-Check Dorf im Jahre 2019 die Idee zur Anbringung von Schildern mit den alten Hausnamen entwickelt.

In einem ersten Schritt wurden von unserer Projektgruppe die alten Hausnamen „gesichtet“. Nachdem festgelegt war, welches Haus im Ort einen alten Hausnamen hatte bzw. welches Haus ein Namensschild erhalten soll, begannen wir damit, diese zusammen zu führen und die Bedeutungen der einzelnen Namen zu recherchieren.

Hierzu haben wir neben der Chronik der Ortsgemeinde Prümzurlay auf alte Wörterbücher, Familienbücher der Ortsgemeinde, sowie auf das noch vorhandene Wissen der älteren Mitbürger zurückgegriffen. In vielen Gesprächen konnten wir somit die Bedeutungen der einzelnen Hausnamen herausfinden.

Aufgrund des Hochwassers vom 14./15.07.2021 und der daraus resultierenden Schäden in der Ortsgemeinde Prümzurlay konnten bisher nicht alle Hausnamensschilder befestigt werden. Sobald die Aufräum- und Renovierungsarbeiten es zulassen, werden die übrigen Schilder befestigt.

Das Projekt wurde vollständig als ehrenamtliches Bürgerprojekt im Rahmen des LEADER-Ansatzes durch die LAG Bitburg-Prüm gefördert.

Für die Förderung, sowie für die Hilfe beim Recherchieren der Hausnamen möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

Impulsgeber Prümzurlay

„Aktion Saubere Landschaft“ in Prümzurlay

„Aktion Saubere Landschaft“ in Prümzurlay

Zur Erinnerung:   Es wird darauf hingewiesen, dass am Samstag, dem 09. April 2022, die „Aktion Saubere Landschaft“ in Prümzurlay durchgeführt wird.  

Treffpunkt der Teilnehmer ist um 09.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Prümzurlay.  

Schwerpunktmäßig werden in diesem Jahr die von der Hochwasserflut verunreinigten Ufer der Prüm vom Unrat befreit.

Die Ortsgemeinde würde sich über eine rege Teilnahme freuen!

Nur durch eine große Teilnehmerzahl wird die Aktion zum Erfolg.  

Unsere Umwelt und die Natur werden es danken!  

Arbeitshandschuhe und entsprechende Schutzkleidung bitte mitbringen.  

Geeignete Fahrzeuge mit Anhänger sind ebenfalls willkommen.  

Im Anschluss an die Sammelaktion werden die Helfer zu einem Imbiss mit Umtrunk eingeladen  

Abholung der Weihnachtsbäume am 05.03.2022

Abholung der Weihnachtsbäume am 05.03.2022

Lieber Prümzurlayerinnen und Prümzurlayer,

auch im Jahr 2022 ist vieles anders als man es gewohnt ist. So findet auch in diesem Jahr leider kein Hüttenbrennen statt, für das die Dorfjugend sonst immer traditionell die alten Weihnachtsbäume erbeten hat.

Wer seinen Weihnachtsbaum nicht anders entsorgen kann, hat die Möglichkeit ihn am Samstag, den 05. März bis 9 Uhr an die Straße zu legen. Die Bäume werden eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt.

Die Anwohner der Von-Schütz-Straße, Tannenweg, Birkenweg, Buchenweg, Geislayweg, Kleeberg, Petrus-Borne-Weg, Michelsstraße und der beiden Stichwege im Ernzener Weg werden gebeten, ihre Bäume an die nächst größere Straße zu bringen, da diese Wege nicht angefahren werden können.

Vielen Dank und bleibt gesund!

Martinszug in Prümzurlay am Freitag, 12.11.2021, 18:30 Uhr

Martinszug in Prümzurlay am Freitag, 12.11.2021, 18:30 Uhr

Am Freitag, dem 12.11.2021, findet der traditionelle Martinsumzug, in Prümzurlay, statt.

Wir beginnen um 18:30 Uhr an der Kapelle in Prümzurlay und begleiten den Hl. Martin mit Laternen zum Martinsfeuer am Gemeindehaus.

Der Musikverein Holsthum wird dabei die Martinslieder anstimmen.

Auf dem Vorplatz des Gemeindehauses werden dann die Martinsbrezeln verteilt. Dort findet anschließend auch die Tombola statt.

Wir bitten um Beachtung der zum Zeitpunkt des Martinsumzuges gültigen Corona-Bestimmungen.

Die Freiwillige Feuerwehr Prümzurlay freut sich über jeden kleinen und großen Laternenträger.

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Louis_Anselme_Longa,_La_charit%C3%A9_de_saint_Martin.jpg (02.11.2021, 10:30 Uhr)

Hochwasserkatastrophe – Spendenkonto der Ortsgemeinde

Hochwasserkatastrophe – Spendenkonto der Ortsgemeinde

Hochwasserkatastrophe in Prümzurlay

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in der Ortslage Prümzurlay sind insgesamt 39 Wohnhäuser vom Hochwasser der Prüm massiv betroffenen. Für die Geschädigten hat die Ortsgemeinde Prümzurlay ein separates Spendenkonto über die Verbandsgemeindekasse Südeifel, 54673 Neuerburg, eingerichtet.

Als Verwendungszweck bitte angeben „Hochwasseropfer der Ortsgemeinde Prümzurlay“.

Kreissparkasse Bitburg-Prüm
DE93 5865 0030 0004 0000 55
BIC: MALADE51BIT

Raiffeisenbank Irrel
DE58 5706 9727 0000 1022 93
BIC: GENODED1IRR

Volksbank Eifel
DE78 5866 0101 0000 2090 40
BIC: GENODED1BIT

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Für die Ortsgemeinde Prümzurlay

Alfred Blasen

Ortsbürgermeister

Abholung Weihnachtsbäume – 30.01.21

Abholung Weihnachtsbäume – 30.01.21

🗓️ Zur Erinnerung:

Wer seinen Weihnachtsbaum nicht anders entsorgen kann, hat die Möglichkeit ihn am 30. Januar bis 9 Uhr an die Straße zu stellen. Die Bäume werden eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt.

Die Anwohner der Von-Schütz-Straße, Tannenweg, Birkenweg, Buchenweg, Geislayweg, Kleeberg, Petrus-Borne-Weg, Michelsstraße und der beiden Stichwege im Ernzenerweg werden gebeten, ihre Bäume
an die nächst größere Straße zu bringen, da diese Wege nicht angefahren werden können.

Vielen Dank und bleibt gesund!